ND1+1 · Nr. 450 000

Kombinierte stationäre Niederdruckprüfanlage, Modell ND1+1 zum Prüfen von Feuerlöschbehältern und Druckbehältern bis max. 30 bar.

Niederdruck-Behälterprüfanlage ND1+1 - FRITZ EMDE - Fabrikation von Maschinen und Vakuumanlagen

Niederdruckbereich: Zum Prüfen von Feuerlöschbehältern und Druckbehältern bis max. 30 bar.

  • max. Durchmesser: 210 mm
  • max. zulässige Höhe: 730 mmZwei voneinander getrennte Spannpositionen, ausgestattet mit Schnellprüfadapter. Diese sind entsprechend der Druckbehältergröße mit einem entsprechend langen Steigrohr auszustatten.
  • Adaptierung der Druckbehälter erfolgt am Schnellprüfadapter, dabei wird der Druckbehälter kopfüber am Adapter aufgesetzt.
  • Spannen der Druckbehälter erfolgt pneumatisch.
  • Die Steuerung des gesamten Ablaufs erfolgt über SPS.
  • Der Prüfvorgang wird mittels Startknopf manuell ausgelöst, der Ablauf des Prüfvorgangs erfolgt automatisch über SPS.v
  • Während des Druckaufbaus ist der Prüfbereich durch eine Schiebetür gesichert. Die Wasserbefüllung erfolgt über die Druckleitung direkt in den Druckbehälter. Das Wasser wird mittels Pumpe direkt aus der Wasserwanne in den Druckbehälter gefördert.
  • Der Druckaufbau erfolgt mittels druckluftangetriebener Einkolbenpumpe (alle wasserberührenden Teile sind aus Edelstahl gefertigt).
  • Druckerfassung erfolgt mittels Drucksensor und wird auf einem Digitaldisplay angezeigt.
  • Abschaltung des voreingestellten Prüfdrucks erfolgt automatisch; Anzeige des momentanen Druckwerts am Display.
  • Kontrolle des Prüfdrucks nach Ablauf der eingestellten Haltezeit erfolgt automatisch, Signalisierung bei nicht erfolgreicher Druckprüfung.
  • Bei erfolgreicher Druckprüfung erfolgt automatisch die Entleerung der Druckbehälter mittels Druckluftunterstützung. Das Wasser wird direkt in die Wasserwanne geleitet.
  • Druckprüfung wird an jedem Druck behälter einzeln vorgenommen.
  • Drucktestbereich Niederdruck 0 – 30 bar
  • Drucktest bzw. Bestückung der Schnellprüfadapter erfolgt wechselseitig.
  • Luftdruckangetriebene Wasserentleerung
  • Innenbeleuchtung der Prüfanlage

Optional gegen Aufpreis:

  • Steuerung zur Datenspeicherung über PC
  • Möglichkeit die Löscher-Daten mittels Tastatur einzugeben
  • Druckerfassung und Aufzeichnung des Druckverlaufs erfolgt über Softwareprogramm und wird auf dem Bildschirm dargestellt.
TECHNISCHE DATEN
Maße (L x B x H)ca. 2700 x 950 x 2200 mm (zzgl. Steuerschrank und Bedieneinheit)
Anschluss für Druckluft1/2″, 6 bar
Anschluss für Wasserversorgung der Druckpumpen1/2″
Anschluss für Wasserentleerung1″
ElektroanschlussWechselstrom 230 V, 50 Hz, 10 A
FüllpumpeWechselstrom 230 V
Antrieb für Hochdruckpumpemax. 6 bar
FarbeHammerschlaglack blau